|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Datenbank-Spezialistin/ Datenb...

 
 
 
Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT sucht:

Datenbank-Spezialistin/ Datenbank-Spezialist III (EST_20101470)

80 - 100% / Bern/Zollikofen

Im Bereich Engineering und Standardisierung zeichnen wir uns unter anderem verantwortlich für die Oracle Datenbanksysteme und Appliances. Sie als Datenbank-Spezialistin/Datenbank-Spezialist verstärken das Team beim Unterhalt bestehender und der Integration neuer Oracle-Datenbanken. Sie tragen zur Realisierung von optimalen Lösungen mit hohem Kundennutzen bei und unterstützen Projekte während ihrer Umsetzung. Neben mehrjähriger Erfahrung im Oracle Datenbankumfeld runden Programmierkenntnisse, Erfahrung als Linux Systemadministratorin/Systemadministrator, Oracle REST Data Services (ORDS), Erfahrung mit PL/SQL und die Anbindung von Oracle Enterprise Managern (OEM) an bestehende Monitoringinfrastrukturen Ihr Profil ab.

Ihre Aufgaben

  • Verifikation und Überarbeitung des Systemlayouts, Umsetzen der nichtfunktionalen Harmonisierung und Standardisierung der Konfigurationen und Parametrisierungen unter Berücksichtigung der Netzwerk- und Umgebungstopologie
  • Hardening der aufgebauten Umgebungen und Systeme anhand der geltenden Sicherheits- und Architekturvorgaben
  • Unterstützung bei der Implementation und beim Aufbau eines Standarddienstes "Oracle Database as a Service" (DBaaS)
  • Mitarbeit beim Sizing/Placement anstehender Migrationen von Datenbanken auf der Plattform AIX nach Exadata
  • Automatisierung der Abläufe mittels Urban Code Deploy und Paketierung notwendiger Pakete auf Linux-Systemen
 

Ihre Kompetenzen

  • Ausgewiesene Fachkenntnis im Oracle-Datenbank- und Appliancesumfeld
  • Ausgewiesene Erfahrung mit hochverfügbaren, standortübergreifenden Umgebungen im geforderten Fachbereich
  • Erfahrungen in der Mitarbeit bei komplexen IT-Projekten in einer vergleichbaren Rolle
  • Hervorragende konzeptionelle Fähigkeiten und die notwendigen didaktischen Skills, die erforderlichen Neuerungen weiterzuvermitteln
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie des Englischen

Zusatzinformationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr André Stiehm, Leiter Engineering und Standardisierung, Tel. 058 465 88 77

Allfällige postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:
DLZ Pers EFD, Eigerstrasse 71, 3003 Bern
Referenznummer: 609-32796

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Heutzutage spielen Informatik und Telekommunikationstechnologien in allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle. Sie tragen dazu bei, dass ein moderner Staat funktionieren kann. Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) ist in diesem Bereich eines der Kompetenzzentren des Bundes. Es unterstützt die Bundesverwaltung mittels Informatik, wirtschaftliche, sichere, benutzer- und bürgerfreundliche Lösungen zu entwickeln und einzusetzen und gestaltet damit die Zukunft der Schweiz mit.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Monbijoustrasse 74, 3007 Bern