|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Projektleiter / Projektleiteri...

 
 
 
SBB CFF FFS SBB CFF FFS

Projektleiter / Projektleiterin (80 - 100%)

Bern, Wankdorf per 1. April 2018 oder nach Vereinbarung
Ihre Aufgaben.
  • Aus einer integrierten Gesamtsicht von Substanzerhaltung und Ausbau legen Sie die Grundlagen für die mittel- und langfristige Steuerung der Investitionsvorhaben. Sie zeigen die Auswirkungen auf Kostendeckungsgrad, Stabilität, Verfügbarkeit und Netzzustand und entwickeln den Schritt 1.0 der integrierten Planung und Steuerung (IPS) bei SBB Infrastruktur weiter.
  • Sie leiten die Projektorganisation für die Durchführung der Machbarkeitsprüfung der Ausbauschritte im Mittel- und Langfristhorizont.
  • Dafür arbeiten Sie eng mit den Netzentwicklern und den Programmleitern von Fahrplan und Netzdesign sowie den Netz- und Produktionsmanagern und den Anlageverantwortlichen von Anlagen und Technologien zusammen.
  • Sie stehen in regelmässigem Austausch mit dem BAV.
Ihr Profil.
  • Abgeschlossene Hochschul- oder Fachhochschulausbildung in Betriebswirtschaft oder als Verkehrsingenieur/in.
  • Gute Kenntnisse im Bereich von Datenmanagement, Modellierungen und Simulationen von Vorteil.
  • Fundierte Kenntnisse des Bahnsystems sowie des Projektmanagement.
  • Ein ausgeprägtes Faible für Netzwerke und Stakeholder-Management sowie hohe konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Grosse Eigeninitiative und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit.
  • Deutsche oder französische Muttersprache mit jeweils guten Kenntnissen der anderen Sprache.

Ihr künftiger Arbeitsort.

Ihr künftiger Arbeitsweg.

Fahrplan
SBB Hauptsitz Bern Wankdorf Hilfikerstrasse 3 CH-3014 Bern
Datum:
Zeit:
Ankunft
Kontakt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Seraina Flury, Leiterin Umsetzung, Netzentwicklung Zentrale, Telefon +41 79 756 94 31 oder seraina.flury@sbb.ch.
Ihre Bewerbung.


Bewerben Sie sich direkt online (Ref: 27728).

Bei uns arbeiten.

Wir stellen die Signale für die Bahnen auf grün: SBB Infrastruktur baut, betreibt und unterhält das Bahnnetz der SBB - das am stärksten befahrene Netz Europas. 10 400 Mitarbeitende sorgen rund um die Uhr dafür, dass Reisende und Güter sicher, pünktlich und bequem ankommen.
Vielfältig.
Mit über 150 verschiedenen Berufen bieten wir spannende Tätigkeiten und zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Bei uns arbeiten Menschen aus 98 Nationen, die dank unterschiedlichen Perspektiven und Hintergründen täglich eine Meisterleistung erbringen. Chancengleichheit ist uns wichtig. Wir bieten allen die gleichen Chancen – unabhängig von Sprache, Geschlecht, Alter, Lebensform, Herkunft oder Religion.

Nachhaltig.
Unsere Mitarbeitenden leisten einen zentralen Beitrag zur Förderung einer nachhaltigen Schweiz. Mit der SBB sind täglich eine Million Passagiere und rund 210 000 Tonnen Güter energieeffizient und klimaschonend unterwegs. Wir übernehmen Verantwortung für die Schweiz, ihre Menschen und die Umwelt.
Attraktive Arbeitszeitmodelle.
In vielen Bereichen wird Schicht- und Wochenendarbeit geleistet. Wo möglich setzen wir aber auf flexible Arbeitszeiten und ermöglichen Teilzeitarbeit durch moderne Arbeitszeitmodelle.

Ferien.
Unser GAV (Gesamtarbeitsvertrag) garantiert allen Mitarbeitenden mindestens 25 Ferientage.

Mobiles Arbeiten.
Wir setzen uns für moderne Arbeitsformen ein, damit unsere Mitarbeitenden ihr berufliches Engagement und ihre Freizeit flexibler gestalten können. Mobiles Arbeiten bedeutet Arbeiten ausserhalb vom eigenen Arbeitsplatz im Büro. Dies kann zu Hause sein oder unterwegs im Zug, aber auch bei Kunden oder in anderen Räumlichkeiten innerhalb und ausserhalb der SBB.

Familienfreundlich.
Wir engagieren uns für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Unser Angebot reicht von der Beratung über die Vermittlung von Kitaplätzen und Tageseltern bis hin zur finanziellen Beteiligung an den Betreuungskosten. Ausserdem haben bei uns frischgebackene Väter Anspruch auf 10 Tage Vaterschaftsurlaub und als Mutter stehen Ihnen 18 Wochen Mutterschaftsurlaub zu.
Weiterbildung.
Wir fördern unsere Mitarbeitenden entlang ihren persönlichen Bedürfnissen und Ambitionen. Dafür stellen wir ein breites internes Angebot an fach- und bereichsübergreifenden Weiterbildungsangeboten zur Verfügung. An externen Weiterbildungen, die sowohl für unsere Mitarbeitenden wie auch für die SBB Vorteile bringen, beteiligen wir uns finanziell und zeitlich.

Mentoring für Frauen.
Mit einem speziellen Mentoring-Programm identifizieren wir das Potenzial qualifizierter Frauen, unterstützen sie im Erkennen von Zukunftsperspektiven und verbessern ihre Ausgangslage für eine interne Karriere.
Lohnsystem.
Wir bezahlen marktgerechte und faire Löhne. Unser Lohnsystem berücksichtigt die Anforderungen einer Stelle, honoriert die individuelle Leistung und schafft Transparenz. Kürzlich wurden wir für unser besonders faires Lohnsystem als erstes Unternehmen mit dem Label „Excellence in Fair Compensation“ ausgezeichnet.

Personalangebote.
Unsere Mitarbeitenden profitieren von attraktiven Rabatten bei Firmen in der ganzen Schweiz. Das Sortiment reicht von Versicherungen über Mode und Sprachkurse bis hin zu Elektronikgeräten.

Generalabonnement (GA).
Die meisten unserer Mitarbeitenden erhalten ein Generalabonnement 2. Klasse gratis – Voraussetzung dafür ist ein Beschäftigungsgrad von mindestens 50% und eine Anstellungsdauer von mehr als einem Jahr. Zusätzlich profitieren sie von ermässigten Bahnreisen im Ausland.

Verpflegung.
In diversen Personalrestaurant bieten wir köstliche und abwechslungsreiche Mahlzeiten zu exklusiven Konditionen an, damit unsere Mitarbeitenden sich günstig und ausgewogen ernähren können.

Lernen Sie uns kennen.